Dienstag, 28. April 2015

Zwischenbilanz der letzten Tage.... Eigentlich müsste dies al 10Projekte zählen;)






Ausräumen, entrümpeln, verstauen Tapete abfitzeln  im unteren Kinderzimmer....  Auch dieses soll endlich fertig werden, die Planung hatte vorgesehen vor oles Geburt damit fertig zu werden, inzwischen ist der junge Mann 3 und hat immernoch kein eigenes Zimmer.... Aber dies ändert sich gerade...fast eine Woche habe ich gebraucht die verschiedenen Farben und Tapeten im Zimmer runter zu kratzen, Schicht für Schicht und immer qcm weisse.....

Am Freitag habe ich den letzten fitzel Tapete abgekratzt und muss nun etwas meine Arme und Hände schonen..... Wasserblasen auf der Handfläche und ich kann nichtmal mehr ein Messer ohne Schmerzen halten...

Aber nächstes Wochenende ist ja lang und genug zeit zum tapezieren und streichen.... Eine Wand wird grün....
Und natürlich benötigt er auch wandtatoo..... Eigentlich wollte ich mit ganz simplen feuerwehrauto gehen oder baumaschinene, die könnte auch der Plotter ausspucken.... Aber nun bin ich am überlegen... Er liebt die gelben minions über alles.... Warum nicht ein paar davon?  Das wäre doch cool, oder?

Montag, 27. April 2015

Geburtstagsshirt für einen 9 jährigen;) 365/200/52


Ein Freund aus Louis Krabbelgruppe hat seinen 9. Geburtstag gefeiert und da Vulkane gerade hoch im Kurs stehen war es klar was für ein Shirt er bekommt....

Das shirt war auch schnell genäht nur mit dem Plotten bin ich noch nicht so drin das ich jede vorlage so hinbekomme wie ich es möchte, dafür fehlt mir leider leider momentan die Zeit um es regelmäßiger zu machen..... Außerdem darf mir mein Mann da noch ein paar Tricks zeigen;) aber wenn.. Dann kann ich endlich all die Ideen ab arbeiten die da in meinem Kopf schwirren!!!!!

Ach ja, damit sich die Arbeit richtig geloht habt werdet ihr demnächst noch so ein Shirt sehen... Louis fand es Oberklasse und da werde ich ihm seinen Wunsch nicht abschlagen....

Sonntag, 26. April 2015

Wandtatoo...oder ohne Zahn geht es nicht;) Projekt 51


Langsam nimmt Louis Zimmer formen an und es sind noch ein paar Kleinigkeiten zu machen.... Dieses wandtatoo sollte eigentlich eine Überraschung sein nach dem Schullandheim.... Aber da das Tapete abkratzen länger gedauert hat bin ich heute erst dazu gekommen.... Zuerst wollte ich es ja Plotten, aber mein Plotter gibt die Größe einfach nicht her und warum stückeln wenn es doch auch bei uns noch scheren gibt;)
Und was haben wir für ein Glück das der copyshop direkt im Haus ist;) also könnte ich es dort auf dinA 0 ausdrucken lassen, auf die Folie legen und ausschneiden....

Ich bin ganz begeistert vom Ergebniss und bin nochmehr gespannt was Louis heute Abend sagt wenn er von Spielplatz nach Hause kommt....

Jetzt brauchen wir noch ein tolles Wandertag über dem Schreibtisch und sein Zimmer ist soweit fertig.. Ok eine Steckdose noch als aufputzsteckdosen, aber die ist nicht so dringend.....

So wie ich das sehe werde ich das Regal wieder selbst machen müssen damit es unseren Vorstellungen entspricht und vorallem genau passt....

Freitag, 17. April 2015

Tunika oder der Stoff der schon weggelegt war , 365/200/48

Dieser Tunika Schnitt von kibadoo hat es mir auch angetan, und um die Größe zu ermitteln habeich einfach einen Stoff der zum entsorgen bestimmt war gewählt... Keine Ahnung für wasdieser ikea Stoff/ Vorhang mal gedacht war, denke aber das er von einem Projekt übrig ist,oder war es mal ein Teil,unseres Betthimmels? Auf jeden Fall macht er sich sehr gut la bluseund ich habe mich auch in diesen Schnitt verliebt, so das ich mit einiges an bauwollstoff besorgt habe und jetzt hoffetlich bald zum zuschneiden und nähen komme..... Das einzige Problem war das paspelband was nehme ich für innen? Habe mir jetzt wolle,geholt und hoffe das es funktioniert;)


Änderungen im Schnitt, ich habe an den Seiten jeweil einen Spitz geht,Acht und de naht nicht bis unten genäht, hatte das Gefühl es wird zu eng, außerdem würde man so nicht an die Hosentaschen kommen;) mit den Abnähern muss ich noch schauen, evtl werde ich die bei der nächsten Bluse auch versetzten.....

Donnerstag, 16. April 2015

Schullandheim , 365/200/47

Unser großer darf zum ersten mal ins Schullandheim, in der dritten Klasse..... Zuerst war er etwas geschockt, denn damit hatte er absolut nicht gerechnet, aber jetzt freut einsichtig und in einer Woche geht es los.... Ins Dahner Felsland... Pfalz, also fast Ausland;) und nur 60 km von zuhause, also im Notfall können wir ihn auch abholen und ich denke mit dieser Gewissheit für,ihn lässt es sich leichter fahren.....
Auch wollte er sich vorher alles mal anschauen dort, so ist er nunmal, nichtmehr offen für neues sondern lieber sehr gewohnte Wege und orte..... Gestern war es nun soweit, wir sind hingefahren..... Rücksäcke gepackt - jeder hat seinen eigeneren inzwischen, was es für Mama viel einfacher macht, packen und das Schleppen und los ging es, Wanderschuhe, Wanderstöcke, Jacken alles was dazugehört.....

Dann kam der Regen, ok davon lassen wir uns nicht entmutigen, es hört bestimmt auf bis wir dort sind.... Ole hat sein vespre schon im auto ausgepackt, vom eigenen rucksack ist es ja was besonderes ... Und unterwegs gab es Umleitungen so das die Ausschilderung zum Zielort etwas verlohten ging- witzigerweisse habe ich zkm ersten mal bei einer Umleitung das Warnschild: NAVI AUS gesehen.... Das allein war es wert..

Um nicht noch mehr umher zu irren haben wir gefragt, die Einheimischen;) erste Feststellung: sie sprechen unsere Sprache und das auch noch verständlich.... ;)


Schullandheim gefunden... Ort für gut befunden und bevor wir loswanden könnten stellte ich fest das ich die Wanderschuhe noch söffest schnüren kann, mit zwei Riesen Wasserblasen an den Fersen lässt sich nicht gut laufen......
So haben wir ein Picknick gemacht, uns die Jugendherberge angeschaut udndamdann ein richtiges regenmäntelchen aufgezogen ist uns wieder auf den Heimweg gemacht mit dem Vorsatz, hier ist es schön da kommen wir wieder,hin....

Und der Vorteil, in der Pfalz gibt es viele süße Hofläden, wir haben frischen Spargel,gekauft und uns einfach des Landes erfreut....


Hier nun der neue Kulturbeutel für unseren großen, es müsste unbedingt die mundspülung reinpassen, und so habe ich diese als Maß genommen um die richtige Höhe zu ermitteln. Zuerst wollte ich Wachstuch oder etwas beschichtetes nehmen, da würde ich aber nicht fündig.... Dieser Stoff passt toll zu Louis und wenn er schmutzig wird ab in die Maschine mit dem ganzen.....



Mittwoch, 15. April 2015

Noch ein doppelshirt ( 365/45/46)

Mein zweites doppelshirt vom kibadoo Schnitt. Diesmal habe ich den brustabnäher versetzt, anbeiden Shirts und das Oberteil etwas gekürzt, für mich hatte es nicht die richtige Länge.....
Beide Stoffe sind vom stoffmarkt, der Sterne ist ein alpenfleece und ich bin immernoch verliebt in den Stoff.... Leider war es nur ein Reststück und ich müsste an den Ärmeln etwas improvisieren, aber das sieht man ja hier leider nicht, vorne an den Ärmeln Habe ich einfach angesetzt und denn Stoff gedreht, so ist das kuschelige außen und der Puls bleibt immer kühl;)

Das trägershirt habe ich aus meinem absoluten Favoriten genäht, der buntgestreifte ringelstoff.... Er ist zwar ziemlich glitschig fand ich und darum nicht optimal,zu nähen ( mit ein paar extra Nadeln geht es) aber dafür sie er megasupertoll aus und lässt sich Klasse tragen.


Dafür sind wir eine Woche nach dem Karlsruher Stuttgart extra nach Ludwigshafen gefahren da ich davon noch welchen wollte und ich habe leider nur noch zwei Reststücke bekommen, aber immerhin dürfte es für ein Sommerkleid reichen.... Werde einfach diesen Schnitt hier verlängern und ein simples Kleid draus machen,,aber perfekt für,den Spielplatz und abenteuertouren;)



Apropos abenteuertouren.... Gestern waren wir in der Pfalz;) aber dazu mehr im nächsten Bericht......

Montag, 13. April 2015

Gebt das Hanf frei;) das summt mir jedes mal im Kopf rum bei diesemBrot backen;)

Lecker lecker zwei 500 gr liebe....frisch aus dem Ofen.... Heute ist einfach ein guter Tag an dem das Backen gelungen ist.....nicht wie am Wochenende zum ersten mal in meinem Leben war der pizzaria nichts aber auch nichts.... Und ich habe es erst gemerkt als ich ihn auf Blech gebracht habe.... So ein.....

Sonntag, 12. April 2015

Täschling die zweite, 365/200/50

So soll es sein, ein erfolgreicher nachmittag und ich bin gut in meinem 200 Zeitplan;)

Hier nun die Bilder des Zeiten täschling, hatte zwar wieder das gleiche Problem, aber nachdem alles genäht war würde ich im Internet fündig.... Ich bin davon ausgegangen das die seitennähte aufeinander treffen, aber das stimmt nicht!!!! Seitennähte trifft auf taschennaht.... Also,beim nächsten richtig, denn ein nächstes mal gibt es bestimmt....

Denkfehler;)



Täschling oder meine erste Verzweiflung , 365/200/49

Mein erste täschling.... Lange lange habe ich mir überlegt dieses schnittmuster zu zu legen, daesnicht gerade zu den günstigen gehört und ich schon sooft enttäuscht war von gekauftenSchnittmustern, bzw manche nie genäht habe....
Aber dieses hier lief mir immer wieder über den Weg und die genähten Exemplare waren so toll.....

Da meinte mein lieber Mann, ok ich bestelle es dir.....

Super, gleich ans zuschneiden gemacht.... Oh je eigentlich viel zu viele Teile für mich und da ich meinte ich kann es natürlich besser habe ich es gleich aus Jeans zugeschnitten und nicht aus dehnbarem Stoff wie vorgegeben....dazu noch aus einer alten Jeans, einer richtig festen, nicht das witzige Zeug das heute als Jeans verkauft wird, sollte schließlich auch ein Wiederverwendung Teil werden und der Kleiderschrank meines Mannes müsste dringend ausgemistet werden.... Ok ich schweife ab....
Also zugeschnitten, genäht.... Bis ich das kapiert habe, aber ich denke einmal genäht und die nächsten laufen besser....auf jeden Fall hatte ich dann nichtmehr vom schildkrötenshirt da.... Na gut besorge ich halt nochmals welchen.....,gibt es nichtmehr..... So lag die Hose einige Zeit rum, halbfertige bis ich einfach den Rest von meinem trägershirt genommen habe und einen neonbüdnchen dran, gefällt mir gut.... Die Hose passt auch... Gerade so, denn von zuschneiden bis fertigstellen ist der kleine Mann gewachsen ......er fühlt sich wohl darin, genau die richtige Mischung aus schmal geschnitten und oben genug Bewegungsfreiheit zum toben......

Nur etwas Steiff ist sie durch den dicken Jeans, die nächste wird dünner und hinten etwas länger, da hat sich bei mir irgendein fahler eingeschlichen dem ich noch auf die Spur kommen muss..... 

Ich hoffe es gibt auch irgendwann ein tragefoto....

In diesem Sinne:) frohen Sonntag - keine Ahnung, heute beim schreiben ist auf jeden Fall Sonntag und die Männer sind außer Haus und ich genieße die ruhe..... Zum ersten mal seit zwei Wochen alleine...... So,schön und die Ferien sind endlich rum, morgen beginnt das frühe aufstehe und alles nimmt seinen gewohnten Lauf..... Hat dich auch was für sich, zumindest aus heutiger Sicht;)