Montag, 28. November 2016

Stoffmessi? Oder kann man die Sachen nicht doch brauchen???.

Das ist immer die große Frage.... Momentan bin ich in einem aufräum Modus und alles wird kontrolliert ob es wirklich noch in unserer Wohnung sein muss, an wen könnte ich es geben ect....

Gestern habe ich begonnen die Jersey Stoffreste aus zu sortieren, bzw aus den Resten etwas zu zu schneiden..... 
Der weiße Korb ist zur Hälfte schon mit gemähtem gefüllt, darunter sind immernoch Stoffreste zur weiter Verwertung....
Nun bräuchte ich noch größere Stücke...und habe in der Schublade gerutschter... Und oh Schreck.... Bin ich ein Stoff messi? Kann ich mich nichtmal vom kleinsten fitzelchen trennen? Wo soll das denn nur hinführen???? 
Den blauen Korb habe ich gerade mit Resten gefüllt, zu klein um Shirts ect zu nähen aber viel zu schade um sie weg zu werfen....den man weiß ja nie wo es passen könnte....

Aber jetzt mal Butter bei die fische😀 mein Projekt gibt ein ganz besonderer Adventskalender für meinen Mann.... Wer hat denn eine Idee was es sein könnte? Soviel, es wird bunt unten drunter......

Und die Jungs haben sich auch schon angestellt, sie wollen das auch... Ob ich das noch schaffe?

Ich wünsche allen viel Spaß beim Adventskalender füllen, basteln, kaufen und einfach eine schöne Zeit....

Weihnachten kommt ader ch nächstes Jahr wieder, also nicht stressen lassen!

Am Wochenende habe ich etwas sehr wahres gehört und das sage ich mir gerade jeden Tag vor.... Warum machen wir uns ausgerechnet in einer Zeit in der man die Ruhe Geniesen sollte soviel Stress? Wir hetzen von Geschäft zu Geschäft, stressen und nur um den einen Tag zu etwas ganz besondérem zu machen...und dann sind wir. An Weihnachten völlig fertig, keiner hat mehr Lust und überhaupt nervt einen dann die ganze Weihnacht....

Ich versuche es etwas ruhiger angehen zu lassen, dann ist es halt kein perfektes Weihnachten, nicht Chat jeder bekommt 10000 Geschenken... Essen im Notfall vom Pizza Service oder Nudeln mit Soße.... Aber ist es denn nicht wichtiger ruhig zu sein, Zeit für die Menschen um sich rum zu haben?

Vor einer Woche habe ich etwas ganz kleines hier geändert.... Wir machen eine Nachmittags lesestunde... Ich wusste nie wo im durchgeplanten Tagesablauf auch noch das lesen bzw das lesen üben einen Platz bekommen soll.... Zwischen all den Terminen fällt jeder abends nur ins Bett und keiner hat mehr Lust und nerven etwas vor zu lesen..

So habe ich ein Buch aus der Bücherei mit nach Hause gebracht ( damit es nochmals was besonderes ist) im Kinderzimmer abgedunkelt, Kissen auf den Boden gelegt, und es gab Kekse und Kinderpunsch.... Als dann beide Kids zuhause waren schlichen wir uns ins Kinderzimmer un die Kids knuspern und ch lese vor, abwechseln mit unserem großen.... So ist es ein schönes ankommen nach Kindergarten, Schule ect... Ich habe endlich Zeit. Kein schnelles aufräumen noch ect.


Das schöne ist, schon nach zwei Tagen haben es die Kids von alleine gefordert, die restlichen Nachmittage laufen ruhiger ab, denn jeder könnte etwas zur Ruhe kommen, und wir haben das lesen üben untergebracht.....

In diesem Sinne, genug für heute....





Dienstag, 1. November 2016

Noch mehr Stoffe

Ok, momentan schwelge ich in neuen Stoffen..... Ich hatte bei michas neuen Stoff bestellt, der jetzt endlich ankam..... Ich bin total verliebt...die Jungs wünschten sich etwas gruseliges... Meint ihr ich habe das geschafft?

Ich liebe diese Streifen.ob Solo oder als kombistoff, diese waren Reststücke und so auch sehr erschwinglich;)


Mit den Eulen habe ich schon so lange geliebäugelt und mich nie getraut ihn zu kaufen.... Aber als Reststück wird da was nettes draus, ganz für mich!!!!!
Die Fledermäuse sind natürlich für die Jungs, aber wenn ich vorher gewusst hätte wie toll er zu den Eulen passt hätte ich mehr davon genommen....

Den Grünen hat der kleine sich ausgesucht, und den anderen fand ich cool...
Und zu guter letzt noch ein paar Meter schwarz für Ärmel oder Rückenteile ect.... Meist fehlen mir die neutralen Stoffe um die anderen besser zur Geltung zu bringen....

Montag, 31. Oktober 2016

Stoffmarkt.... War so klasse


Nachdem ich die Panik überwunden hatte die die Menschenmasse ausgelöst hat kam ich erfolgreich mit meinen schätzen nach Hause...... Ich freu mich so über diese tollen Stoff... Unser jüngster hat sich gleich darüber hergemacht und sich seine Stoffe rausgesucht....eigentlich blieb dann nichtsmehr übrig!!!

Hier nun die Schätze...

Jede. Menge Jersey und einen alpenfleece.... Beim braunen Stoff habe ich leider erst zuhause bemerkt was er für ein toller kombistoff ist sonst hätte ich noch ein paar Meter mitgenommen....eigentlich war es nur für leggins gedacht...aber das wird sich ändern.....

Flexibel muss man sein

Am Samstag war ich sehr erfolgreich auf dem Stoffmarkt so tolle Stoffe sidn mit mir nach Hause gekommen.... Also wollte ich mich gestern hinsetzen und gleich die ersten verarbeiten..... Und dann musste ich feststellen das alles Schnitte in meinen Ordnern die falsche Größe haben.... Die Kids sind seit der letzten nähattacke gewachsen.... Also Schnittmuster dem Altpapier übergeben und eine Alternative finden ..was tun......

Ich fand die Idee mit Lookbooks gut und habe. Meine Ideen einfach aufgemalt.....

Und heute kamen dann auch die ausgedruckte Schnitte....bald geht's als kleben und aufführen der Ideen.... Diesmal auch schon die plotterdtaien notiert...sonst werden mir die Shirts wieder von der Nähmaschine entführt bevor sie 100% fertig sind...



Freitag, 28. Oktober 2016

Mama, ich muss.....

Mein Referat vorbereiten... Das waren die Worte am Montag Abend beim ins Bett gehen.... Wann musst du es denn halten? Ich habe mich für Donnerstag eingetragen....

Nett, nicht? Er hatte sich Fledermäuse ausgesucht und freiwillig eingetragen, nur leider vergessen das auch zu sagen....

So blieb uns der Dienstag Nachmittag um alles zu machen, Referat, Plakat mit allem drum und dran....denn der Mittwoch war komplett ausgebucht....

Aber es hat noch geklappt, zum. Glück stand seine Planung im Kopf das Plakat als lap- Book zu gestalten.....

Montag, 24. Oktober 2016

Nähwochenende Teil zwei;)

Resteverwertung.... Ich möchte auch gleich ein paar Stoffreste verarbeiten und diese Unterwäsche ist dafür optimal..... Jetzt fehlen noch Unterhemden für beide.....mal schauen wann ich dazu komme, denn irgendwas stimmt mit der Höhe meines Nähtisches nicht.... Hat jemand einen Vorschlag für die ideale Höhe???

Nach dem nöhen hatte ich solche Schulter und nackenschmerzen....

Einen täschling gab es auch noch dazu... Aus einer alten schwangerschaftshose.."

Mal wieder den Schrank aufgefüllt.....

Der kleine Mann ist wieder ordentlich gewachsen....
Und leider gibt es im Kleiderschrank nichtmehrbgenugend an zuziehen... Außerdem hat uns irgendwie das kalte Wetter überrascht... Ist es immer so? Habe das Gefühl das er sonst mehr Übergang gab und es diesesmal über Nacht kalt wurde.....

Damit es ihm nachts nichtmehr zu kühl wird ein neuer wohlfühlschlafanzug..... Noch ein bisschen lang, aber trotzdem schön gemütlich.....

Leggins braucht der Junge....ich finde es immer schwierig was man anziehen soll, drinnen ist es warm, aber der Kindergarten geht zum Glück oft raus und so kann er die Wärme Hose einfach drüber ziehen.....


Außerdem macht sie alles mit, die Lieblingsligen.... Toben kuscheln, spielen..... Und am liebsten werden Sie nichtmehr ausgezogen......

Sonntag, 9. Oktober 2016

Halloween steht vor der Tür

Und ein freies Wochenende hatte ich auch;)
Damit habe ich gestartet.... Hat mir einiges Kopfzerbrechen bereitet.... Für meinen kleinen Plotter muss ich die Datei teilen, aber es ging  und ging nicht..... Dann heute endlich der Durchbruch.... Irgendwie hat es Klick gemacht...... Morgen muss ich die Teilung nochmal verbessern, aber es wird....

Fledermäuse waren dann der Trost, nicht so viel Aufwand, aber ein großer Erfolg.....

Gruselige Grüße Silke 

Dienstag, 12. April 2016

Für was braucht man das denn;)?





Zum glück sieht es der große nicht so und freute sich über sein blaues Modell.... Und er geht auch zum Unterricht;)

Montag, 11. April 2016

Neues Oberteil

Manchmal denke ich ich komme zu nichts, dann muss ich doch wieder sehen, ich komme einfach nicht zum fotografieren;)

Kleider der Kinder sind entweder angezogen oder in der Wäsche- was will man mehr.... Und Bilder von sich selbst....

Hier ist eine der letzten tunikas die ich genäht habe, schnittmuster ist von kibadoo und Stoff ist ein Tuch aus dem freiburg urlaub...

Ich liebe bunt und versuche auch wieder mehr zu zeigen;) 
Ist auch eine gute Erinnerung was ich doch alles fertig bekomme;)

Dienstag, 23. Februar 2016

Es schneit

Zum ersten mal in diesem Jahr fallen dicke weiche weiße flocken vom Himmel,
Ist es nicht schön wie sich alles verlangsamt,
Der Herzschlag,
Die Gedanken,
Die Gefühle.....
Ich werde plötzlich ruhig, schaue zum Fenster raus und genieße den Fall der weißen wölkchen....halte inne und genieße den Augenblick ....

Weihnachten- Nachtrag

Für Tante und große Cousine,man ist nie zu alt zum minions tragen.... Und lieber ist man etwas kindisch als ein trostloser Erwachsener!!!!

Fürs große Patenkind.... Na was ist wohl seine Leidenschaft?

Für den Bruder des Patenkindes und meinen Onkel

Mein Schwesterherz die Schildkröten sammelt




Und fürs jüngere Patenkind- klein kann Man da ja nichtmehr sagen;)

Sonntag, 17. Januar 2016

Turnbeutel



Nein , nicht Turnbeutelvergesser;) sondern diese Woche haben beide Turnbeutel einfach den Geist aufgegeben und sind gerissen....

Und dies sind nun die neuen.....zwei mal minions. Wie gewünscht.... Etwas größer als der standart aber es müssen ja auch die Turnschuhe in Größe 38 reinpassen plus Hose und Shirt.....

Die Freude ist groß und nächste Woche geht der eine in die Schule und der andere in den Kindergarten.....