Freitag, 7. November 2014

Herbst Eindrücke

Ein kleiner bunter herbststrauss. Was macht eine Mama deren Kinder in Schule und Kindergarten sind? Sie sitzt auf der Bank an einem Spielplatz und genießt die schöne herbstsonne. Und da der Spielplatz leer ist auch die Ruhe.( nein ich bin nur ein bischen gestört... Bald ist abholzeit und ich bin zu früh dran) und heute habe ich nichtmal ein Buch dabei....


Donnerstag, 6. November 2014

Schlafsack

Unser jüngster hat sich entschieden ab jetzt mit Schlafsack zu schlafen..... Ja, die haben wir nicht auf Vorrat....Dann durfte er sich einen Stoff aussuchen.... Flugzeuge müssen es sein... So und das ist das Ergebniss, aussenstoff neu innen gefüttert mit einem alten Bettbezug.... Schön kuschelig und gerade richtig warm..... Schläft sich gut drin..   Schnitt habe ich selbst gebastelt.... Kennt ihr das auch.... Der Gedanke das ist ja schnell,gemacht,  nur kurz so so dann wird das schon.... Und beim arbeiten wird es dann kompliziert.... Und dauerte dreimal so lange wie geplant... Ich wollte keine sichtbaren Naht haben und das hat einfach gedauert mit den vielen stoffschichten reisverschluss und armausschnitt


Und da es für einen Jungen ist verlinken ich es auf Made for Boys 
armausschnitten....

Montag, 3. November 2014

Bodys

Sind mal wieder Mangelware...... Jetzt habe ich wenigstens etwas Abhilfe geschaffen... Ich finde es einfach schön wenn der Rücken nicht frei wird beim spielen.. Ganz unten mal wieder ein jumper.. Die Beinabschlüsse müssen noch gemacht werden und es fehlt auch noch ein plottermotiv.... Aber sobald das fertig ist fehlt die Zeit zum fotografieren....



Wäschesäcke

Urlaub.... Koffer und Taschen sind immer sehr unpraktisch für die dachbox... Die letzten Jahre habe ich darum alles in gelbe Mülltüten gepackt, aber das hat mich einfach gestört... Soviel plastikmüll- manche sind einfach gerissen. Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft aus gut abgelagerten Stoffen und selbst gedrehten Kordeln wurden unsere neuen Kleidersäcke für den Urlaub....
Die Ferien können kommen.
"

Donnerstag, 24. Juli 2014

Donnerstag vor 9 Uhr oder Mama sein


Ist es nicht schön Mama zu sein? Den großen zum Zirkus Projekt  gebracht, frühsport schon hinter. Mit, da wir den weg gelaufen sind uNd ich einen zweijährigen auf dem Dreirad schieben musste. Einkaufen im biomarkt und jetzt noch Spielplatz!!!! Und das alles vor 9 Uhr ( morgens natürlich)

Ist jetzt zeit für Mittagsschlaf?

Mittwoch, 4. Juni 2014

Geschwisterhosen...

Neue kurze Hosen für die Jungs, über Nacht wurden plötzlich alle Hosen zu klein....
Dir größere dinohose bekommt noch einen neuen Bund aber die kleine sitzt perfekt

Pommes rot weiss

I know Good Food and I am Not afraid to eat it!!!!!!



Sieht das nicht lecker aus... Nein ich gehe nicht unter die foodblogger.... Aber das muss ich euch zeigen und das rezept dazu....... Und ich muss sagen super lecker und eine gute Alternative zu muffins usw......

Für ca. 50 süße Pommes:

200g kalte Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Zitronen-Brausepulver
100g Puderzucker
300g Mehl
1 Ei
1 Prise Salz


Zusätzlich 2 pack Zitronen Brausepulver und 2 essl Zucker ( vermischt)


1. Butter in kleine Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.

2. Vanillezucker, Brausepulver, Puderzucker, Mehl, Ei und Salz dazugeben und alles zu einem homogenen Teig verkneten.In Frischhaltefolie einwickeln und eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

3. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig darauf ca. 8mm dick ausrollen. Mit einem Messer pommesartige Stäbchen schneiden.

Mein Teig sah schon aus wie eine Riesen Kartoffel, so habe ich mir das ausrollen gespart und gleich Pommer geschnitten;)

4. Ein bis zwei Backbleche mit Backpapier auslegen, die süßen Pommes darauf verteilen und ca. 8 Minuten im auf 200°C vorgeheizten Backofen backen. 

5. In der Zeit den Brausezucker mischen. Die Pommes nach Ablauf der Backzeit mit Brausepulver bestäuben und wenn sie etwas abgekühlt sind drehen und von der anderen Seite zuckern.

Dazu geschlagenen sahne ( Majo) und erdbeermus ( Erdbeeren mit etwas Zucker verrührt, haben wir immer in eiswürfelbehältern eingefroren )als ketchup!!!!!!! Lecker.......


Rezept :enie backt.

Sonntag, 4. Mai 2014

Rabenschreck

Unsere balkonkästen waren gerade frisch bepflanzt und die ersten knöspchen schauten aus der Erde und auf einmal,war morgens ein Riesen Radau auf dem Balkon..... Sitzen da diemraben oder doch krähen auf den balkonkästen und genießen ihr frühstück..... Nein so,hatten wir nicht gewettet. Ole durfte mir helfen diesen rabenschreckmzumbasteln, alte chipstüten,,gackernden und geschenkband und schon ist manndienliebenntiere los......

Noch mehr plotter.... Helmverzeihrung

Mein neue Spielzeug kostet mich zwar einiges an zeit, aber wenn dann etwas fertig wird macht es mich stolz! Hier habe ich die " fische" für den baseballhelm unseres großen gemacht.... Vielleichtbholst es den Gegnern etwas Respekt abzurollen und wir gewinnen diese Saison....


Ferienende

Die Ferien sind zu Ende! Endlich oder schade?beides.....
Wir haben den Balkon bepflanzt mit Lavendel. Sommerblumen, Pflücksalat und Erdbeeren und hoffen das unsere Tomaten etwas werden. Ansonsten freunde besucht verschiedene Zoos und einfach die Spielsachen zuhause neu entdeckt.....
Was habt ihr gemacht in den osterferien?




Freitag, 25. April 2014

Schaut ein knöspchen aus der Erde.....

Ob es nicht bald Frühling werde...... Unsere gesähten sommerwiesen Blumen strecken schon die ersten Köpfchen raus und wir freuen uns auf den blühenden Balkon..

Samstag, 29. März 2014

Sommer Mütze

Die Größe kann man leider nicht richtig erkennen,es ist eine süße kleine Mütze für ein Baby. Louis Lehrerin hat nachwuchs bekommen und wir haben ihr diese Mütze als willkommensgeschenk vorbeigebracht.

Ich hoffe beimeuch scheint die sonne genausomschön wie hier bei uns, wir haben den Balkon gerichtet und werden zum ersten mal diese Saison draußen essen und nun muss ich wiedern hoch zur chaosbeseitigung das es mitbedenken neuen zimmerverteilung endlich was wird.....

Schon eine Menge arbeitet wenn das nähzimmer auf die hälfte reduziert wird;(

Sonntag, 9. März 2014

Neues Outfit in Action

Das weiter verwöhnt uns ja gerade, die sonne hat uns nach draußen gelockt und es war warm genug für das neue baustellenoutfit.

Jacke collegestil geänderte Jacke von schnabelina mit Bagger. Tasche vorne ist der " dreckberg" und die baggerschaufel lässt sich bewegen.... Und das ganze Outfit ist perfekt für den trag draußen und lässt sich problemlos waschen......


Samstag, 8. März 2014

Männerunterwäsche

Die erste Unterhose für unseren kleinen.... Schnitt ottobree..... Muss aber noch mehr geändert werden.....

Donnerstag, 6. März 2014

Go wild

Louis Kostüm für dieses Jahr... Aus der Kinderferiengestaltung go wild.... Die überjacke ist eine veränderte steppweste . Gekürzt umgenäht und mit lichtpunkten versehen.... Im großen ist natürlich Platz für die Disketten. Das untere Shirt ist nach einem selbstgemachten schnitt, mit Schwarzens triefen unter dem Armen nudle an den Seiten, Reißverschluss und Stehkragen.... Ein größeres Problem war die Farbe, bzw den Stoff zu bekommen. Um Schluss bin ich frustriert auf fleecedecke ausgewichen, aber das hält wenigstens schön warm beim kühlen Umzug.

Mittwoch, 5. März 2014

Mittwoch nochmals 30 Minuten....

Zeit: 33
Schritte ; 4345
Km 1,95
Kcal 377.5

Strecke quer durch die Uni physikhochhaus, rechts fasanengarten Richtung Stadion, Runde am Stadion, adenauerring zurück Univ.-Bibl., nach Hause


Wieder abends gelaufen, ging heute recht gut, die ersten 10 Minuten waren sehr anstrengend, rechte Fußsohle schmerzte, aber dann war es ok, hätte weiter gehen können, keine gelenkschmerzen, leichtes schwitzen gegen Ende. Zum ersten mal mit iPod gelaufen....


Montags Einheit

30 minuten schnelles laufen..
Heute etwas anderer Zeitplan, die Jungs haben Ferien und so konnte ich erst abends los, auch ganz nett...

Zeit:
Strecke:
Kalorien:
Schrittanzahl:
Adenauering bis Stadion, strahlenweg, links zum Spielplatz, einmal,brunnenweg bis Querstraße, zurück zum alten Stadion.

Samstag, 1. März 2014

Freitag Trainingseinheit

Es war ein sehr schwerer Trainingstag, die Wege waren nass. Rutschig und viele nichtbbegehbar... Aber ich habe es geschafft knapp 20 Minuten 







Reflektor wolle

Diese hier sieht ziemlich unspektakulär aus, aber die Wolle macht es hier, es sind feine Reflektoren Fäden eingewebt und leuchten zurück im dunkeln. Ein Wunsch von unserem Louis..

Freitag, 28. Februar 2014

Mein karöttchen

Eine karottenmütze, ich hatte einfach diese Vorstellung im Kopf und musste sie umsetzten. So süß und das Orange ist leuchtender als auf dem Foto.

Donnerstag, 27. Februar 2014

Rosa weiß

Das,ist die momentan aktuellste Mütze, gestern Abend fertig geworden und macht sich auf den Weg zu unserer Nichte, ein Geburtstagsgeschenk.

Mittwoch, 26. Februar 2014

Tag 3 wieder Training

Auf dem Plan steht 20 Minuten schnelles laufen.... Heute mal mit Schrittzähler..... Darum auch jede menge Fotos, einfach zur Überprüfung für mich... Vergleichen und schauen was sich ändert.

Laufsockrn und Schuhe an kurz nach dem Aufstehen, ich denke das ich das ganze am besteh hinbekomme wenn ich gleich nach dem Schulweg loslege. Ole hat noch schnell etwas beim Bäcker bekommen damit er wenigstens ein paar Minuten im Kinderwagen still hält. Hoffentlich ist er bald soweit und kann mit dem Laufrad nebenher fahren....
Diese Bilder sind vor dem eigentlichen Training entstanden, Schulweg und Weg zum Schlossgarten,.... Also gestartet  bei 2271 schritten als aufwärmen,1.02 km, 128'2 kcal 20 Minuten.....


Ende:
40 Minuten, 4524 schritte, 2,03 km, 255,3 kcal.....


Ok, ich muss das Tempo am Freitag etwas anziehen, irgendwie bin ich genauso schnelll gelaufen wie auf dem Weg zur Schule, nur ohne Pause dazwischen...... 

Morgen ist wieder ruhe Tag und Freitag geht es weiter.....

Meine neuen Schuhe sind klasse, keine Schmerzen in den Knie, nur die fusssohlenha ben etwas gebrannt von der ungewohnten Belastung.... Ich habe eine fehlstellung die der Schuh etwas ausgleicht, was gut für die Gelenke ist, und die Muskeln neu beansprucht...









Orange schwarz

Nochmals ein Geschenk, schon einige Zeit fertig aber total vergessen dem Geburtstagskind zu geben.... Aber wir sehen uns ja bald wieder.

Dienstag, 25. Februar 2014

Tag 2

Ein Laufschuh musste her.... Etwas im Internet geforscht, aber die persönliche Beratung ist doch besser.....

Im Karstadt Sport habe ich mich darauf eingelassen, manchmal machen mir die Verkäufer ja Angst, ich zweifle daran ob man ihnen wirklich trauen kann oder sie mir nur etwas teures aufschwätzen....

Aber hier fühlte ich mich um beraten. Auch eine laufbandanalyse hat stattgefunden usw...... Und das hier ist mein neuer Schuh..... Zuhause habe ich ihn nochmals angehabt und wollte ihn gar nicht mehr ausziehen, das ist doch ein guten Zeichen, oder?
Morgen geht es dann in die zweite Trainingseinheit, heute war ja Regenerationstag..... 

Ok, auf dem laufband musste ich trotzdem ran.....

Was ich sehr nett fand waren die Tipps vorallem hat er mich bestärkt an dem Plan festzuhalten und es langsam angehen zu lassen um nicht die Lust zu verlieren.....

Bis Morgen, die nächste Einheit wartet...