Freitag, 28. Februar 2014

Mein karöttchen

Eine karottenmütze, ich hatte einfach diese Vorstellung im Kopf und musste sie umsetzten. So süß und das Orange ist leuchtender als auf dem Foto.

Donnerstag, 27. Februar 2014

Rosa weiß

Das,ist die momentan aktuellste Mütze, gestern Abend fertig geworden und macht sich auf den Weg zu unserer Nichte, ein Geburtstagsgeschenk.

Mittwoch, 26. Februar 2014

Tag 3 wieder Training

Auf dem Plan steht 20 Minuten schnelles laufen.... Heute mal mit Schrittzähler..... Darum auch jede menge Fotos, einfach zur Überprüfung für mich... Vergleichen und schauen was sich ändert.

Laufsockrn und Schuhe an kurz nach dem Aufstehen, ich denke das ich das ganze am besteh hinbekomme wenn ich gleich nach dem Schulweg loslege. Ole hat noch schnell etwas beim Bäcker bekommen damit er wenigstens ein paar Minuten im Kinderwagen still hält. Hoffentlich ist er bald soweit und kann mit dem Laufrad nebenher fahren....
Diese Bilder sind vor dem eigentlichen Training entstanden, Schulweg und Weg zum Schlossgarten,.... Also gestartet  bei 2271 schritten als aufwärmen,1.02 km, 128'2 kcal 20 Minuten.....


Ende:
40 Minuten, 4524 schritte, 2,03 km, 255,3 kcal.....


Ok, ich muss das Tempo am Freitag etwas anziehen, irgendwie bin ich genauso schnelll gelaufen wie auf dem Weg zur Schule, nur ohne Pause dazwischen...... 

Morgen ist wieder ruhe Tag und Freitag geht es weiter.....

Meine neuen Schuhe sind klasse, keine Schmerzen in den Knie, nur die fusssohlenha ben etwas gebrannt von der ungewohnten Belastung.... Ich habe eine fehlstellung die der Schuh etwas ausgleicht, was gut für die Gelenke ist, und die Muskeln neu beansprucht...









Orange schwarz

Nochmals ein Geschenk, schon einige Zeit fertig aber total vergessen dem Geburtstagskind zu geben.... Aber wir sehen uns ja bald wieder.

Dienstag, 25. Februar 2014

Tag 2

Ein Laufschuh musste her.... Etwas im Internet geforscht, aber die persönliche Beratung ist doch besser.....

Im Karstadt Sport habe ich mich darauf eingelassen, manchmal machen mir die Verkäufer ja Angst, ich zweifle daran ob man ihnen wirklich trauen kann oder sie mir nur etwas teures aufschwätzen....

Aber hier fühlte ich mich um beraten. Auch eine laufbandanalyse hat stattgefunden usw...... Und das hier ist mein neuer Schuh..... Zuhause habe ich ihn nochmals angehabt und wollte ihn gar nicht mehr ausziehen, das ist doch ein guten Zeichen, oder?
Morgen geht es dann in die zweite Trainingseinheit, heute war ja Regenerationstag..... 

Ok, auf dem laufband musste ich trotzdem ran.....

Was ich sehr nett fand waren die Tipps vorallem hat er mich bestärkt an dem Plan festzuhalten und es langsam angehen zu lassen um nicht die Lust zu verlieren.....

Bis Morgen, die nächste Einheit wartet...

Rot weiß

Das ist meine neue und da habe ich das Muster ausprobiert, es wird nicht reihenweise gestrickt sondern parallel mit zwei wollen,,so hat man keinen Übergang und,es sieht so schön aus.

Montag, 24. Februar 2014

Trainingsplan Tag 1

20 Minuten schnelles gehen...... 

In 3 Monaten zum 30 minütigem joggen.... Bin gespannt wie das wird...
Heute war Tag 1 und ich bin mit Kinderwagen durch den Schlossgarten ziemlich schnell gegangen. Nebenbei noch Lieder zur Unterhaltung des Nachwuchses gesungen..... 

Morgen ist ruhe Tag und am Mittwoch gehts weiter...

Fazit.... Neue Schuhe müssen her, normale Schuhe eignen sich nicht, es ist schwieriger mit Kinderwagen und ich nehme nächstes mal den Schrittzähler,,einfach zur Überprüfung.....

1x1

1 mal 1
Louis ist gerade am 1x1, die letzten Wochen gingen ja noch aber diese Woche sind es gleich zwei Zahlenreihen. Stures Auswendiglernen finde ich nicht so toll und abends nach der Schule ist der Kopf auch nichtmehr frei genug.
So habei ich ich heute eine 1x 1 Box für,ihn gemacht, gefüllt mit den Ergebnissen der einzelnen Zahlenreihen und wir werden einfach ein Spiel daraus machen.
Man kann die Zahlen auf dem Tisch verteilen ( zuerst die neuen) und wer am schnellsten sich das Ergebnis einer Rechenaufgabe schnappt hat gewonnen.,oder auf dem Fußboden verteilen und draufhüpfen, ich denke es fallen uns noch ein paar Dinge ein und hoffentlich hilft es beim einfacheren einprägen......




Teilgenommen bei: Spielmit

Sonntag, 23. Februar 2014

Meine Abendbeschäftigung

Seit einiger Zeit bin ich am Mützen häckeln, das geht schön am Abend und es stört nicht wenn ole aufwacht und ich schnell aufhören muss.

Diese zwei gehen für die Reise zu den Kindern einer ganz lieben Freundin, ich bin gespannt was sie sagen..... Kalt genug ist es dort noch einige Zeit....

Samstag, 22. Februar 2014

Jäger und Sammler Teil 2

Ich würde sagen am Projekt Zimmer ist Halbzeit erreicht. Das neue nähzimmer ist nichtmehr chaotisch sondern kreativ und ich neuen jungszimmer kann man immerhin laufen.


Die Kisten müssen dann irgendwann noch sortiert werden, aber zumindest einen Platz haben sie gefunden.



Freitag, 21. Februar 2014

Eidechsenshirt

Für unseren großen! Die neue Maschine macht einfach Spaß und der Stoff will endlich getragen werden....

Donnerstag, 20. Februar 2014

Rückenstütze

Ja auch unser Wohnzimmer wird umgestaltet. die Heizung hat eine neue Verkleidung bekommen, denn unser kleiner Rennfahrer sieht nicht ein warum er mit dem bobbycar bremsen sollte, lieber bummmmm gegen alles! So musste die Heizung kindersicher verpackt werden. Einfach mit einem rollrost von Ikea und zwei Querlatten. Das teuerte ist die Aufhängung.

So genug davon, eigentlich geht es mir um die neuen Rückenkissen. Nachdem unser Esstisch ja jetzt am Fenster steht und die holzlatten die Rückenlehne der Bank bilden war es etwas hart an Rücken und Po.... Da sind doch am Sonntag ganz fix neue Kissen für den Rücken entstanden. Und da wir eine farbenfrohe Familie sind mit lustigen kleinen Mäuschen. Das innenkissen ist ein sitzkissen von Ikea. Der Überzug ist mit Hotelverschluss genäht und lässt sich perfekt über die holzlatten spannen....
Und der große Vorteil unser großer bleibt jetzt bei seinem Lehnkissen sitzen und rückt mir beim essen nichtmehr ganz so nahe.... Manchmal möchte auch die Mama Platz haben;)

Ich wünsche euch einen sonnigen Tag.

Mittwoch, 19. Februar 2014

Neuer Body

Ole wächst und wächst und braucht neue Kleider, hier mein erster nähversuch mit der neuen Maschine. Der Stoff ist von michas und einfach toll.....

Dienstag, 18. Februar 2014

Endlich wieder genähtes

Da nun etwas Platz freigeschaufelt ist und ich meine eigene overlock habe Stand der Kreativität nichtmehr im Wege! Ein neues Outfit für ole, er steht auf Bagger baufahrzeuge USW. Das macht es etwas einfacher seine Kleider zu verzieren.

Die Sticker für die Hose habe ich mal bekommen, bzw sind aus einem tauschpaket, den Kran habe ich selbst gemacht und bin ganz stolz das er so schön geworden ist.

Die Fäden sind inzwischen vernäht, ich wollte die Sonnenstrahlen fürs Foto ausnutzen und einen passenden Reißverschluss kaufen wir nachher..

Ole liebt sein Outfit, es musste gleich wieder angezogen werden und er steckt sein spielzeughandy in die Taschen... Raus und rein.

Schnittmuster Hose : eigen, Jacke abgewandelt von schnabelina,