Montag, 28. November 2016

Stoffmessi? Oder kann man die Sachen nicht doch brauchen???.

Das ist immer die große Frage.... Momentan bin ich in einem aufräum Modus und alles wird kontrolliert ob es wirklich noch in unserer Wohnung sein muss, an wen könnte ich es geben ect....

Gestern habe ich begonnen die Jersey Stoffreste aus zu sortieren, bzw aus den Resten etwas zu zu schneiden..... 
Der weiße Korb ist zur Hälfte schon mit gemähtem gefüllt, darunter sind immernoch Stoffreste zur weiter Verwertung....
Nun bräuchte ich noch größere Stücke...und habe in der Schublade gerutschter... Und oh Schreck.... Bin ich ein Stoff messi? Kann ich mich nichtmal vom kleinsten fitzelchen trennen? Wo soll das denn nur hinführen???? 
Den blauen Korb habe ich gerade mit Resten gefüllt, zu klein um Shirts ect zu nähen aber viel zu schade um sie weg zu werfen....den man weiß ja nie wo es passen könnte....

Aber jetzt mal Butter bei die fische😀 mein Projekt gibt ein ganz besonderer Adventskalender für meinen Mann.... Wer hat denn eine Idee was es sein könnte? Soviel, es wird bunt unten drunter......

Und die Jungs haben sich auch schon angestellt, sie wollen das auch... Ob ich das noch schaffe?

Ich wünsche allen viel Spaß beim Adventskalender füllen, basteln, kaufen und einfach eine schöne Zeit....

Weihnachten kommt ader ch nächstes Jahr wieder, also nicht stressen lassen!

Am Wochenende habe ich etwas sehr wahres gehört und das sage ich mir gerade jeden Tag vor.... Warum machen wir uns ausgerechnet in einer Zeit in der man die Ruhe Geniesen sollte soviel Stress? Wir hetzen von Geschäft zu Geschäft, stressen und nur um den einen Tag zu etwas ganz besondérem zu machen...und dann sind wir. An Weihnachten völlig fertig, keiner hat mehr Lust und überhaupt nervt einen dann die ganze Weihnacht....

Ich versuche es etwas ruhiger angehen zu lassen, dann ist es halt kein perfektes Weihnachten, nicht Chat jeder bekommt 10000 Geschenken... Essen im Notfall vom Pizza Service oder Nudeln mit Soße.... Aber ist es denn nicht wichtiger ruhig zu sein, Zeit für die Menschen um sich rum zu haben?

Vor einer Woche habe ich etwas ganz kleines hier geändert.... Wir machen eine Nachmittags lesestunde... Ich wusste nie wo im durchgeplanten Tagesablauf auch noch das lesen bzw das lesen üben einen Platz bekommen soll.... Zwischen all den Terminen fällt jeder abends nur ins Bett und keiner hat mehr Lust und nerven etwas vor zu lesen..

So habe ich ein Buch aus der Bücherei mit nach Hause gebracht ( damit es nochmals was besonderes ist) im Kinderzimmer abgedunkelt, Kissen auf den Boden gelegt, und es gab Kekse und Kinderpunsch.... Als dann beide Kids zuhause waren schlichen wir uns ins Kinderzimmer un die Kids knuspern und ch lese vor, abwechseln mit unserem großen.... So ist es ein schönes ankommen nach Kindergarten, Schule ect... Ich habe endlich Zeit. Kein schnelles aufräumen noch ect.


Das schöne ist, schon nach zwei Tagen haben es die Kids von alleine gefordert, die restlichen Nachmittage laufen ruhiger ab, denn jeder könnte etwas zur Ruhe kommen, und wir haben das lesen üben untergebracht.....

In diesem Sinne, genug für heute....





Dienstag, 1. November 2016

Noch mehr Stoffe

Ok, momentan schwelge ich in neuen Stoffen..... Ich hatte bei michas neuen Stoff bestellt, der jetzt endlich ankam..... Ich bin total verliebt...die Jungs wünschten sich etwas gruseliges... Meint ihr ich habe das geschafft?

Ich liebe diese Streifen.ob Solo oder als kombistoff, diese waren Reststücke und so auch sehr erschwinglich;)


Mit den Eulen habe ich schon so lange geliebäugelt und mich nie getraut ihn zu kaufen.... Aber als Reststück wird da was nettes draus, ganz für mich!!!!!
Die Fledermäuse sind natürlich für die Jungs, aber wenn ich vorher gewusst hätte wie toll er zu den Eulen passt hätte ich mehr davon genommen....

Den Grünen hat der kleine sich ausgesucht, und den anderen fand ich cool...
Und zu guter letzt noch ein paar Meter schwarz für Ärmel oder Rückenteile ect.... Meist fehlen mir die neutralen Stoffe um die anderen besser zur Geltung zu bringen....