Dienstag, 29. Juni 2010

Soooooo stolz!!

.. auf mich! Mein Französichkurs geht nächste Woche zu Ende und ich habe es durchgehalten!!!!! Der erste Sprachkurs den ich nicht abgebrochen habe.

Dienstags ist jetzt immer mein : Ich mach nichts Tag! 

Die Nerven liegen den ganzen Tag blank und wehe ich werde angesprochen, die Aufregung und das Gefühl nicht genug gelernt zu haben machen mich echt fertig.

Aber nun habe ich einfach entschieden den ganzen Tag nichts im Haushalt zu machen, einfach nur vor mich hin zu werkeln oder auch nur auf dem Sofa sitzen und Luftblasen machen.

Und das funkitioniert ganz gut.... Ich fahre nicht mehr so schnell aus der Haut, und fühle mich nicht mehr so unter Druck.....

Macht ihr das auch immer? Alles muß perfekt sein, perfekt in meinen Augen, das Kind vorbildlich erzogen aber auch ganz frei entfaltet, von den Böden in der Wohnung sollte man essen können, was eine aufgeräumte Ordnung vorraussetzt, jederzeit frische Blumen und ein Kuchen auf dem Tisch, Essen frisch zubereitet ohne Fertigpackungen, am besten noch Suppe, Hauptgericht und Nachtisch, viel Zeit zum spielen mit dem Kleinen, gute Unterhaltungen mit meinem Mann pflegen, Freundschaften unterhalten, nähen, creativ sein und und und......

Wie sieht die Realität aus?

Wäschekörbe voller ( wenigstens zusammengelegter) Wäsche im Schlafzimmer, Spielzeug in der ganzen Wohnung, und Büro und Nähzimmer die reinsten Rumpelkammern...... und ich sitze hier und schreibe einen Eintrag!!

Irgendwie bin ich jetzt vom Thema abgekommen! 
Der Französichkurs läuft recht gut, wenigstens habe ich so etwas Bewegung am Dienstag, denn ich fahre mit dem Fahrrad hin;)

Ich kann nach dem Weg fragen und einkaufen kann ich auch und was will frau mehr?

 Nächste Woche muß ich noch lernen : Ich möchte ..... zurückgeben 
und : Kann ich dies umtauschen......

In diesem Sinne 

Good night,
sleep tight
don`t let the bedbugs bite

Silke

Keine Kommentare: